Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Burladingen "Körperteil-Blues" und Muffins

Von
Obst und Gemüse sind wichtig – das lernten die Kinder unter anderem während der Forscherwoche. Foto: Kiga Foto: Schwarzwälder Bote

Burladingen-Ringingen. "Entdeck, was sich bewegt", so lautete der Slogan der Forscherwoche im Kindergarten Ringingen.

Im Kindergarten wurde beschlossen, genauer zu schauen, wie es sich mit der Bewegung bei den Menschen verhält. Fragen, denen die Kinder auf den Grund gingen, waren zum Beispiel: "Was kann ich an meinem Körper alles bewegen? Wie bewegt sich der Körper ohne, dass ich etwas dazu beitrage?" Dafür ist es erst einmal wichtig, sich des eigenen Körpers bewusst zu sein, die eigenen Körperteile zu spüren. Das taten die Kinder mit großem Spaß, zum Beispiel beim Tanz des Körperteil-Blues und beim Bemalen von Händen und Füßen.

Zum Abschluss der Forscherwoche gab es noch einen Sporttag, wo sich alles – inspiriert von der WM – um den Fußball drehte. Vorab waren Fahnen von den teilnehmenden Nationen gemalt, Trainingseinheiten veranstaltet, T-Shirts gestaltet und Deutschland-Muffins gebacken worden.

Aus Anlass der Schulfruchttage "Lecker fit – wir machen mit" probierten die Kinder Obst und Gemüse mit allen Sinnen wahrzunehmen.

Beim Sortieren von Lebensmitteln erfuhren die Kinder auch, wo Milch drinsteckt und dass diese für das Wachstum wichtig ist. Dann fuhr Jolinchen aus dem Gesund-und-Leckerland, das von der AOK für Kindergärten konzipiert wurde, mit seinem Zug im Kindergarten vor, um die Kinder für gesunde Ernährung zu begeistern. Ute Streicher von der AOK leitete die Kinder beim Zubereiten von Suppe und Obstsalat an. Zum Abschluss veranstaltete der Kindergarten einen Eltern-Nachmittag, an dem die Kinder ihre neuen Erkenntnisse weitergaben.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Burladingen

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading