Vor der Wahl am Sonntag wird mit allen Mitteln gekämpft. Aber nicht nur von den Parteien selbst.  Foto: Schutt/dpa

Vor der Bundestagswahl am Sonntag wird aktuell nach wie vor mit harten Bandagen um jedes Kreuz gekämpft. Teilweise findet sich aber auch nicht alltägliche Wahlwerbung – oder in diesem Fall das Gegenteil – in den Briefkästen. So erging es nun einer Bürgerin aus Neuweiler.

Neuweiler - Vor der Bundestagswahl am Sonntag geht es hoch her. Sämtliche Parteien buhlen nochmals um die Wählergunst, bessern beschädigte Plakate aus oder erhöhen die Schlagzahl ihrer TV-Auftritte.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€