Manuel Fischer (re.) im Dress der Futsal-Nationalmannschaft – in der neu gegründeten Futsal-Bundesliga tritt er für den Stuttgarter Futsal Club an. Foto: Baumann/Alexander Keppler

Mit dem deutschen Meister TSV Weilimdorf, Aufsteiger Stuttgarter Futsal Club und neuen Stars der Branche startet die Futsal-Bundesliga in ihre Premiere-Saison. Können die Spieler vom Budenzauber leben?

Stuttgart - Manuel Fischer ist so etwas wie ein Missionar in Sachen Futsal. Wenn der Ex-Profi des VfB Stuttgart und der Stuttgarter Kickers von der offiziellen Hallenfußballvariante spricht, schwärmt er in höchsten Tönen: „Das enge Spielfeld erfordert perfekte Ballkontrolle und kognitive Fähigkeiten. Es gibt keine bessere fußballerische Ausbildung für den Nachwuchs in Sachen Technik, Taktik, Passspiel.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen