Mit dem derzeit laufenden Betonieren der Giebel wächst der Rohbau des Überauchener Dorfhauses weiter in die Höhe. Während der zentralen Ortsdurchfahrt wird der Blick schon jetzt auf das künftige Multifunktionsgebäude gelenkt, das Augenmerk verstärkt sich nach und nach. Das Dorfhaus erhält ein sogar recht steiles Satteldach. Intention dahinter ist, dass man sich der Architektur des benachbarten Altbestands etwas anpassen will. Foto: Hahnel