Bösingen (apf). Bürgermeister Johannes Blepp ist es ein Anliegen, in Zeiten der steigenden Infektionszahlen die Bevölkerung zu bitten, Kontakte zu minimieren, vor allem die privaten Feiern auf das Notwendigste herunterzufahren. Er teilt dem Gemeinderat mit, dass es in den vergangenen Wochen vier oder fünf Anfragen gegeben habe, eine Hochzeit in Räumlichkeiten der Gemeinde feiern zu wollen. Dies habe er jedoch abgelehnt. Obwohl es von der rechtlichen Seite mit Hygienekonzept möglich sei. Doch der gesunde Menschenverstand blickt jenseits der Vorschrift. Johannes Blepp: Wer möchte schon Hochzeit mit Schutzmaske feiern?