Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bösingen Puzzleteile passen genau zusammen

Von

Das Fest der Begegnung rund um die Pfarrkirche St. Jakobus in Herrenzimmern führte nach dem Familiengottesdienst viele Gemeindemitglieder zusammen.

Bösingen-Herrenzimmern (hh). Das Familiengottesdienstteam, geleitet von An­drea Hoh, Corina Schuhmacher und Nadine Drixler, gestaltete mit Kindern und Pfarrer Oliver Dresen die Eucharistiefeier. Der Seelsorger freute sich über den Besuch der Menschen in der Kirche und über das anschließende gemeinsame Feiern rund um St. Jakobus. Dies sei ein Zeichen von einer lebendigen Gemeinschaft.

Jeder benötigt Freunde

Das Familiengottesdienstteam verglich das Puzzle, das in der Kirche zusammengestellt wurde, mit Menschen. Jeder Mensch in der Kirchengemeinde sei anders, jeder unverwechselbar im Aussehen, im Reden, Lachen und im Umgang mit anderen Menschen. Jeder Mensch sei ein Abbild Gottes und daher, unabhängig von Leistung, Alter und Erfolg, wertvoll.

Ein fertiges Puzzle sei daher ein gutes Symbol für eine Gemeinschaft. Ein Puzzlespiel gelinge nur, weil passende Teile zusammenhalten. Jedes Puzzleteil brauche, um Halt zu finden, ein oder zwei Teile, mit dem es engeren Kontakt habe. So wie Menschen zwei oder drei enge Freunde benötigten. Die Kirchengemeinde gehöre zusammen und müsse zusammenhalten, aufeinander Rücksicht nehmen. Jeder sei wichtig für die Kirchengemeinde.

Die gemeinsame Jugendkapelle Herrenzimmern-Lackendorf-Stetten unter Leitung von Jannik Hoffmann gestaltete musikalisch den Familiengottesdienst.

Gemütliches Flair

Im Anschluss bedankte sich Klaus Müller bei allen Beteiligten des Familiengottesdiensts und lud im Auftrag der Sozialgemeinschaft Herrenzimmern und des Kirchengemeinderats St. Jakobus alle Besucher zum Fest der Begegnung ein, das neben der Jakobuskirche mit einem Sektempfang begann.

Die beiden Institutionen sorgten für ein gemütliches Flair und kümmerten sich bestens um das leibliche Wohl. Während den Festlichkeiten war die Bücherei der Sozialgemeinschaft im Pfarrhaus geöffnet. Das Vororche­ster der Musikkapelle Lyra Herrenzimmern unter Leitung von Luitgard Kramer-Eith umrahmte musikalisch mit einigen Musikstücken das Begegnungsfest.

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.