Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blumberg Postkarte ist zehn Jahre unterwegs

Von
Zehn Jahre war der Gruß aus dem Urlaub verschwunden, dann landet die Postkarte plötzlich im Briefkasten. Foto: Schmidt

Blumberg - Ein Großvater aus Blumberg begab sich im Sommer 2009 auf eine Reise in die Vergangenheit in nördliche Gefilde. Zusammen mit seinem Enkel wollte der Opa noch einmal auf den Spuren seiner Kindheitserlebnisse in der Seehafenstadt Tönning auf der Nordsee-Halbinsel Eiderstedt wandeln.

Nach einer Radtour entlang der Küste, einem erfrischenden Bad im kühlen Nordseewasser und einem zünftigen Krabbenmahl, entschlossen sich die beiden Reisenden, einen Kartengruß an die große Schwester des Opas ins Ruhrgebiet zu schicken. Karte geschrieben, auf die hochsommerliche Temperaturen hingewiesen und eingeworfen. Nur weit kam die Karte nicht. Im Briefzentrum Elmshorn in Schleswig-Holstein war vorerst Endstation. Über zehn Jahre später, ein Anruf der großen Schwester. Sie bedankte sich für die Karte. Ungewöhnlich sei nur der Hinweis auf das herrliche Sommerwetter, wo hier doch der Winter Einzug gehalten hat.

Die Karte fand den Weg nach Blumberg. Es war genau die Karte, die vor über zehn Jahren vom Bruder geschrieben wurde, und im Briefzentrum landete. Dort fristete sie jahrelang zwischen den Sortieranlagen ein trostloses Dasein. Bis sie irgendwie plötzlich wieder auftauchte. Die Deutsche Post, bekannt durch ihre Gründlichkeit, schickte das Kärtchen jetzt, abgestempelt mit Datum vom 27. November 2019 nach Essen.

Ihre Redaktion vor Ort Blumberg

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.