Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blumberg Notarzt zahlt Einsatzfahrzeug selbst

Von
Der Blumberger Notarzt Rainer Holzke hat den modernen Notarztwagen aus eigenen Mitteln finanziert. Foto: Niederberger

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Blumberg - Wenn Notarzt Rainer Holzke zu einem Unfall gerufen wird, dann rückt er jetzt mit einem neuen, hochmodernen Notarztwagen aus: einem vierradgetriebenen BMW M3.

Der Blumberger Mediziner stemmt die 120.000-Euro-Investition komplett aus dem eigenen Geldbeutel und muss nach eigenen Angaben drei Jahre lang als Notarzt tätig sein, bis sich der Wagen amortisiert hat. Ausgestattet hat das Auto das auf Sonderfahrzeuge spezialisierte Unternehmen Haberl aus Arnstorf bei Passau.

An Bord des BWM befinden sich zum Beispiel ein spezielles GPS-System, ein Thoraxkompressions-System und ein Defibrillator. Holzke, der noch lange nicht ans Aufhören denkt, hat damit den am besten ausgestatteten Rettungswagen im Schwarzwald-Baar-Kreis.

Artikel bewerten
143
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Blumberg

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

5

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading