Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blumberg Karten gibt es bei der Tourist-Info

Von
Das große Becken ist geflutet, und Richard Mantel mäht noch den Rasen: die Vorbereitungen zur Eröffnung des Panoramabads laufen.Foto: Niederberger Foto: Schwarzwälder Bote

Blumberg (nie). Das Panoramabad wird in diesen Tagen von den Mitarbeitern des Blumberger Bauhofs fit gemacht für den verspäteten Saisonstart am Donnerstag, 2. Juli.

Da werden die Liegewiesen gemäht, und das noch nicht geflutete Planschbecken wird mit Hochdruck gereinigt. Dass die wichtigste Freizeiteinrichtung der Stadt dieses Jahr überhaupt seine Drehtür öffnet, ist einem mit großer Mehrheit gefasstem Beschluss des Gemeinderates zu verdanken. Aufgrund der Corona-Auflagen dürfen sich maximal 500 Gäste im Freibad aufhalten und nur 170 davon dürfen gleichzeitig ins Wasser.

Damit sich vor dem Kassenbereich keine Schlangen bilden, werden Eintrittskarten nur online verkauft. Wer damit Probleme hat, kann sich an die Touristinfo wenden. Es gilt eine verkürzte Öffnungszeit von 12 bis 19 Uhr.

Freibäder dürfen so wie Sportstätten seit dem 6. Juni wieder geöffnet sein. In den allermeisten Kommunen konnte dieser Termin aber nicht gehalten werden, da die Rathäuser für den Betrieb ihrer Bäder ein Hygienekonzept ausarbeiten müssen.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Blumberg

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.