Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blumberg Einen Tag Einblick in die Blumberger Firmen

Von
Josef Meilhammer (von links), Felix Meilhammer und Nathalie Meilhammer (rechts) informieren sich über die Produkte der Firma Metz Connect und holen sich dabei einen Stempel für das Gewinnspiel des Gewerbevereins bei Melanie Müller ab. Mit dabei auch Personalchef Matthias Schmidt. Foto: J. Müller Foto: Schwarzwälder Bote

Wie stark die Blumberger Wirtschaft ist, können alle Interessierten am Sonntag, 22. September, in Riedböhringen erleben.

Blumberg (blu). Die Werbegemeinschaft "Blumberg Gewerbevereint" und die Stadt Blumberg präsentieren ihre nächsten gemeinsamen Gewerbeschau.

Nach dem großen Erfolg bei der vergangenen Leistungsschau am 30. September 2017 anlässlich der Eröffnung von Bauhof und Wasserwerk im neuen Domizil im Gewerbegebiet Vogelherd "nehmen wir nun das Firmenjubiläum eines Blumberger Malerbetriebs als Anlass, eine weitere Gewerbeschau in Angriff zu nehmen", schreibt Bodo Schreiber, Vorsitzender von "Blumberg Gewerbevereint" in seinem Grußwort.

Bürgermeister Markus Keller zeigt sich in seinem Grußwort stolz über die Teilnahme von mehr als 40 Betrieben: "Es zeigt einmal mehr, dass die Blumberger Wirtschaft leistungsstark und aktiv ist und sich nicht scheut, dies den Besuchern zu zeigen." Keller betont: "Die Gewerbebetriebe sind eines unserer stärksten Standbeine. Industrie-, Handwerks-, Handels- und Dienstleistungsbetriebe überzeugen mit ihrer Weitsicht bei der Ausrichtung am Markt und ihrer starken regionalen Verankerung."

Das Interesse gibt den Veranstaltern Recht. Waren es bei der Leistungsschau im Herbst 2017 insgesamt 30 Teilnehmer, haben sich für die Gewerbeschau 44 angemeldet, Betriebe aus der Kernstadt und aus den Ortsteilen. Das Spektrum reicht von Dienstleistern über Handwerk, Handel sowie Gewerbe bis hin zu Industriebetrieben. Ebenso von jungen Betrieben wie TR Netzwerkkomponenten bis hin zu den großen Blumberger Unternehmen, von denen mit Metz Connect und dem Schwarzwaldhof zwei vertreten sind.

Mit dabei sind auch kulinarische Angebote und Leckereien. Natürlich ist der Blumberger Malerbetrieb Eichler vertreten, der dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert und den Anstoß für diese Gewerbeschau gab. Und zwei Betriebe, die im Gewerbegebiet B 27 ansässig sind, Holzbau Fluck und die Miseco Rührtechnologie GmbH, verbinden die Gewerbeschau mit einem Tag der offenen Tür in ihren Räumen.

Die Gewerbeschau am Sonntag, 22. September, startet um 11 Uhr im Gewerbegebiet B 27 Blumberg-Riedböhringen und geht bis 18 Uhr.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Blumberg

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.