Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blumberg Eichberg-Cup bietet Spitzenfußball

Von
Zum internationalen Eichberg-Cup für U15-Juniorenfußballmannschaften ist in der Eichbergsporthalle wieder mit einer großen Kulisse zu rechnen. Foto: Herrmann

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Blumberg - Spielerische Glanzleistungen, gepaart mit technischen Kabinettstückchen sind zum fünften Eichberg-Cup des SG Fördervereins "Kicker Schwarz-Gelb 2010" am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Dezember, in der Blumberger Eichbergsporthalle zu erwarten.

Mit einem erlesenen Teilnehmerfeld sorgt der Veranstalter der Kooperation der Jugendabteilungen des SV Fützen, des VfL Riedböhringen sowie des FC Schaffhausen, für ein Fußball­event der deutschen und schweizer Spitzenklasse. Innerhalb weniger Jahre hat sich dieser grenzüberschreitende Cup bundesweit einen Namen gemacht und sich als Drehscheibe für hochklassigen Fußball für U15-Juniorenmannschaften etabliert. Ein großes Umfeld an der Spitze mit dem Ideengeber und Vorsitzenden des Fördervereins, Joachim Jakob, bringt sich für die Umsetzung dieser Leuchtturm-Veranstaltung ein. Als Schirmherr zeigt sich auch Bürgermeister Markus Keller von diesem sportlichen Ereignis begeistert.

Die vielen Zuschauer dürfen sich wieder auf spannende Begegnungen mit zahlreichen Toren freuen. Das Spiel mit der beliebten Rundumbande auf die große Hallentore verspricht ein Fußballspektakel der Extraklasse. 15 renommierte Mannschaften spielen am Samstagachmittag ab 15 Uhr die Vorrunde aus.

Die Qualifikanten für die Endrunde kämpfen ab dem frühen Sonntagvormittag um die Teilnahme am Finale. Das Endspiel soll gegen 14 Uhr angepfiffen werden. Die Großveranstaltung wird von zwei Jugendturnieren umrahmt. Zwölf E-Jugendteams spielen ab Samstagvormittag ihren Turniersieger aus. Am Sonntag wird das Fußballevent ab 15 Uhr mit einem F-Jugendspieltag beendet. Alles wird aber von dem hochklassigen Teilnehmerfeld des Eichberg-Cups überstrahlt.

Die Mannschaften: Gruppe A: Karlsruher SC, TSC 1860 München, FC Schaffhausen (CH), FC 08 Villingen und SG Dynamo Dresden. Gruppe B: SpVgg Greuther Fürth (Titelverteidiger), RB Leipzig, TSG 1899 Hoffenheim, BSC Young Boys Bern (CH), SpVgg Unterhaching. Gruppe C: Grasshoppers Zürich (CH), FC Luzern (CH), SC Freiburg, 1. FC Nürnberg und 1. FC Kaiserslautern.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Blumberg

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading