Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blumberg Bisher keine Zeugen nach Unfallflucht

Von

Die Ermittlungen nach dem tödlichen Motorradunfall auf der B 27 bei Riedböhringen stocken.

Blumberg-Riedböhringen (blu). Nach Auskunft der Ermittlungsgruppe des Verkehrsdienstes Mühlhausen-Ehingen sei das Echo auf die bisherigen Veröffentlichungen in den Medien zu dem Verkehrsunfall mit getötetem Motorradfahrer recht gering, hieß es beim Polizeipräsidium Konstanz auf Nachfrage. Gesucht wird nach einem Autofahrer, der aus der Kolonne, die der Motorradfahrer überholte, ausscherte und selbst die Autos vor ihm zu überholen. Der 25-jährige Motorradfahrer musste deshalb stark abbremsen, stürzte und erlitt tödliche Verletzungen. Bis Donnerstagvormittag hätten sich drei Hinweisgeber gemeldet, hieß es bei der Polizei. Die Hinweisgeber seien keine Unfallzeugen gewesen. Die Polizei ist bei ihren Ermittlungen auf Zeugen angewiesen. Wer am Donnerstagnachmittag, 16. Januar, gegen 16.20 Uhr auf der B 27 Richtung Blumberg unterwegs war, eine Fahrzeugkolonne und ein daraus ausscherendes Fahrzeug in dunkler Farbe gesehen hat, wird gebeten, sich unter Telefon 07733/99 60 0 zu melden.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.