Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 27. Januar VS-Villingen: Was hat sich auf Party abgespielt?

Von

VS-Villingen: Was sich genau auf einer Party in Villingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) abgespielt hat, ermittelt aktuell das Polizeirevier Villingen. 

Zunächst zeigte ein 25-Jähriger aus Villingen-Schwenningen auf dem Polizeirevier an, dass er von einem ihm nicht näher bekannten Partygast in der Breslauer Straße körperlich angegangen und dabei im Gesicht und an der Hand verletzt worden war. Gleichzeitig meldeten andere Partygäste telefonisch eine Sachbeschädigung an einem Auto. Verdächtigt wurde dabei das Opfer, das sich noch immer bei der Polizei befand.

Im Rahmen der Ermittlungen konnte eine Streife des Polizeireviers Villingen einen stark alkoholisierten 22-Jährigen feststellen, der nun wegen Verdachts auf Körperverletzung bei der Staatsanwaltschaft angezeigt wird. Die Ermittlungen insbesondere zur Sachbeschädigung dauern noch an.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.