Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 23. Oktober Ladendieb will mehrfach flüchten

Von
Dem Mann mussten zum Transport auf die Wache Handschellen angelegt werden. (Symbolfoto) Foto: dpa

Titisee-Neustadt: Nach einem vermeintlichem Ladendiebstahl in einem Einkaufsmarkt in Neustadt (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) hat das Personal die Polizei alarmiert. Als diese eintraf, versuchte der 61-jährige Beschuldigte zu fliehen. Nur durch laut Polizeibericht erheblichen Kraftaufwand konnte der Beschuldigte an der Flucht gehindert werden.

Auf dem Weg zum Polizeiauto kam es zu einem erneuten Fluchtversuch des Mannes. Dabei trat der Beschuldigte auch mehrfach nach den Beamten. Dem Mann mussten zum Transport auf die Wache Handschellen angelegt werden.

Der Beschuldigte, der sich laut Polizeiangaben möglicherweise in einer psychischen Ausnahmesituation befand, wurde später an Familienangehörige übergeben.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.