Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 23. Januar Albstadt: Frau ist nach Unfall Führerschein los

Von

Albstadt-Ebingen: Bei einem Unfall in Ebingen (Zollernalbkreis) ist am Mittwochmorgen eine Autofahrerin leicht verletzt worden.

Kurz vor 9 Uhr kam die 55-Jährige aus Richtung Innenstadt über die Karlsbrücke und fuhr nach rechts aus dem Kreisverkehr in die Kientenstraße. Sie lenkte zu weit rechts. Deswegen touchierte ihr Jeep den Bordstein.

Nach dem Kontakt steuerte die Frau ihren Geländewagen quer über die Straße. Links der Kientenstraße schließt sich eine Böschung an, die zu einem Parkplatz hinuterführt. Diese Böschung fuhr die Frau hinab.

Am Ende der Böschung stand hinter der Stützmauer ein Mercedes, auf dem der Jeep landete. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die 55-Jährige verletzte sich leicht. Herumfliegende Teile beschädigten auch noch einen in der Nähe geparkten BMW.

Insgesamt schätzt die Polizei den Schaden auf etwa 26.000 Euro. De Frau hatte vor der Fahrt getrunken. Deswegen wurde ihr von einem Arzt Blut abgenommen. Ihren Führerschein ist sie jetzt los.

Artikel bewerten
2
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.