Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 20. Februar VS: Kurierfahrer landet in Böschung

Von

VS-Schwenningen: In der Nacht auf Mittwoch kam ein 27-jähriger Kurierfahrer mit seinem Kleintransporter an der Abzweigung der Bundesstraße 27 zur B 523 von der Straße ab und landete in
der Böschung.

Der Grund: Schneeglätte und nicht angepasste Geschwindigkeit. Eine Verkehrsteilnehmerin verständigte die Polizei, da das Heck des im Graben steckenden Transporters auf die Fahrbahn ragte und niemand am Wagen war. Wie sich herausstellte, war der 27-Jährige aus Richtung Bad Dürrheim kommend auf die Bundesstraße 523 in Richtung Schwenningen auf glatter Straße zu schnell eingebogen. Um Hilfe zu holen, hatte er den Unfallwagen im Kurvenbereich einfach stehen lassen.

Von Absicherung keine Spur. Jetzt muss er sich nicht nur wegen des Unfalls verantworten, sondern auch, weil er die Unfallstelle nicht abgesichert und so eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer
geschaffen hatte.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.