Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 2. Januar 17-Jähriger schlägt Polizisten

Von
Nach Erklärung der Festnahme war der junge Mann sofort äußerst aggressiv und schlug einem Polizeibeamten mit der Faust ins Gesicht. Foto: dpa/Symbolbild

Offenburg - Heftig wehrte sich ein amtsbekannter 17-Jähriger, der am frühen Neujahrsmorgen von einer Polizeistreife festgenommen werden sollte.

Der als gewaltbereit bekannte Jugendliche war nach einer Vielzahl von Delikten, darunter viele Körperverletzungen, im April in Haft gekommen. Nachdem er Ende November aus einer Anstalt für Jugendliche entwichen war und seither von der Polizei gesucht wurde, konnte er nun in einer Gaststätte in der Nähe des Bahnhofs aufgespürt werden.

Nach Erklärung der Festnahme war er sofort äußerst aggressiv und schlug einem Polizeibeamten mit der Faust ins Gesicht. Es gelang den Polizisten, ihn zu Boden zu bringen, wobei sich auch eine Polizeibeamtin verletzte. Unter äußerster Kraftanstrengung konnte der um sich tretende am Boden fixiert werden und nach Eintreffen einer weiteren Streife dann auch in die Zelle gebracht werden.

Er wurde am Neujahrstag einem Richter vorgeführt, der die Einlieferung ins Gefängnis anordnete.

Artikel bewerten
0
loading
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.