Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 19. Juni Burladingen: Kind von Kleintransporter angefahren

Von

Burladingen-Stetten: Am Dienstagvormittag ist ein siebenjähriges Kind in Stetten von einem Auto angefahren worden.

Kinder der Grundschule spielten auf dem Pausenhof Fußball. Dabei geriet der Ball außerhalb des Schulgeländes und rollte auf einem Gefällstück Richtung Fußgängerüberweg bei der Festhalle. Ein Mädchen rannte dem Ball hinterher auf die  Burladinger Straße, wo sie in der Fahrbahnmitte von der Fahrerin eines Kleintransporters, die noch eine Vollbremsung einleitete, erfasst und leicht verletzt wurde.    

Im Bereich der Unfallstelle werden zurzeit Schachtdeckel ausgebessert. Aus diesem Grund wurde die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h beschränkt.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Burladingen, Telefon 07475-950010, in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.