Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 19. Januar Villingen-Schwenningen: 29-Jähriger zusammengeschlagen

Von

VS-Villingen: In einer Gaststätte in der Färberstraße in Villingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) ist es in der Nacht zum Samstag zu einer Schlägerei gekommen. Dabei wurde ein 29-jähriger Gast verletzt.

Der Mann befand sich mit mehreren Bekannten in dem Lokal und wurde von einem unbekannten Mann angepöbelt und im Anschluss mit der Faust ins Gesicht geschlagen.
Als der Geschädigte auf den Boden fiel, versetzte ihm der Schläger noch einen Tritt mit dem Schuh ins Gesicht.

Vom Täter liegt folgende Personenbeschreibung vor: etwa 1,70 Meter groß, schlanke Figur, 25 bis 30 Jahre alt. Er trug eine auffällig weite Jeans, eine schwarze Jacke mit braunen Ärmeln, ein graues T-Shirt. Er hatte außerdem einen Drei-Tage-Bart und gegeltes, braunes Haar.

Dessen Begleiter soll etwa 1,85 Meter groß sein, schlank, etwa im selben Alter, er hatte dunkelbraunes, kurzes Stoppelhaar und ebenfalls einen Drei-Tage-Bart.

Hinweise nimmt die Polizei in Villingen unter der Telefonnummer 07721/6010 entgegen.

Artikel bewerten
1
loading
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.