Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 18. Juni Bad Dürrheim: Schwächeanfall auf A 81

Von

Bad Dürrheim: Am Montagmittag hat ein 55-jähriger holländischer Autofahrer auf der Autobahn 81 einen Schwächeanfall erlitten. Dabei kam er nach rechts von der Straße ab und prallte ungebremst auf eine dort abgestellte Absperrwand mit Lkw.

Diese Wand war dort korrekt abgestellt, um den Standstreifen bei der Zufahrt zum Parkplatz Sunthausen zu sperren. Der holländische Autofahrer wurde dabei schwer verletzt und kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro, am Lkw mit Anhänger und Absperrwand 10.000 Euro.

Da sich der Unfall auf dem Standstreifen im Bereich der Zufahrt zum Parkplatz ereignete, war der Durchgangsverkehr auf der A 81 nicht beeinträchtigt.  

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.