Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 16. September Unbekannter wirft Messer aus Auto

Von
Ein Unbekannter hat ein Messer aus dem Fenster seines Autos geworfen. (Symbolfoto) Foto: Archiv

VS-Villingen - Ein Autofahrer hat am Dienstagmittag in Villingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) ein Messer aus dem Fenster und gegen ein anderes Fahrzeug geworfen.

Ein 18-Jähriger fuhr gegen 14 Uhr auf der K 5709 mit einem grauen Toyota Auris in Richtung Kappel, als ihm kurz nach der Stumpenkreuzung eine blaue BMW-Limousine mit sehr hoher Geschwindigkeit entgegenkam. Als sich beide Autos auf etwa gleicher Höhe befanden, warf der Fahrer des BMW ein Messer aus dem Fenster.

Die Waffe prallte gegen den linken vorderen Kotflügel des Toyota und beschädigte diesen. Der unbekannte BMW-Fahrer fuhr in Richtung Nordstetten weiter.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den blauen BMW geben können. Insbesondere die Insassen zweier Autos, die kurz nach dem Vorfall am Toyota in Richtung Villingen vorbeigefahren sind, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Villingen, Telefon 07721 601-0, in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Premium-Artikel lesen und Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname), Ihre Adresse und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Ihr Passwort können Sie frei wählen. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading