Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 16. Mai Azubi von Hebebühne eingequetscht

Von
Bei einem Arbeitsunfall ist ein junger Mann verletzt worden. Symbolbild. Foto: dpa

Geisingen: Durch einen Arbeitsunfall hat sich ein Ausbildender am Donnerstagmorgen in Geisingen vermutlich einen Bruch im Bereich der Füße zugezogen.

Der Auzubildende stand in dem Betrieb neben einer im Boden versenkbaren Hebebühne und führte Arbeiten an einem Fahrzeug aus. Ein weiterer Mitarbeiter senkte die Hebebühne herunter, nachdem er den Lehrling gefragt hatte, ob er die Füße aus dem Gefahrenbereich habe. Just in dem Moment rutschte der Lehrling aus, geriet mit dem Fuß unter die Hebebühne und zog sich dabei die Verletzung zu.

Er wurde vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Behandlung in das Klinikum Tuttlingen eingeliefert.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.