Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 13. September Autobahn wird wegen Pferd voll gesperrt

Von

Zimmern: Ein Pferd hat am Donnerstagabend für eine Vollsperrung auf der Autobahn 81 nahe Zimmern (Kreis Rottweil) gesorgt.

Eine 43-jährige Schweizerin war mit ihrem Gespann - einem Auto mit Pferdeanhänger - in Richtung Singen unterwegs. Während der Fahrt drehte sich der dreijährige Hengst im Anhänger um, so dass die Frau auf dem Seitenstreifen anhalten musste.

Beim Eintreffen der hinzu gerufenen Streife stand die Frau mit ihrer Tochter und dem Hengst auf der Grünfläche neben dem Seitenstreifen. Da die Gefahr bestand, dass der sichtlich nervöse Hengst jederzeit ausbrechen und somit den Verkehr gefährden könnte, wurde bis zum Eintreffen einer Tierärztin die Autobahn in Fahrtrichtung Singen ab der Anschlussstelle Rottweil gesperrt.

Nach entsprechender medizinischer Versorgung konnte das Tier in den Anhänger zurückgebracht und die Autobahn wieder frei gegeben werden. Um zu überprüfen, ob das Tier auch ruhig bleiben würde, wurde das Gespann von einer Streife der Autobahn- und Verkehrspolizei einige Kilometer lang begleitet.

Artikel bewerten
2
loading
2

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.