Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 12. September St. Georgen: Rentnerin durchschaut Betrugsversuch

Von

St. Georgen: Eine 82-jährige Frau aus St. Georgen (Schwarzwald-Baar-Kreis) hat am Mittwochmittag durch ihr geistesgegenwärtiges Verhalten einen Telefonbetrug durchschaut.

Eine Anruferin suggerierte der älteren Dame, dass sie angeblich bei einem Glücksspiel 40.000 Euro gewonnen habe. Um den Gewinn nun auszahlen zu können, wurde die 82-jährige aufgefordert, vorab mittels mehrerer Paysafecards 400 Euro an den Veranstalter zu bezahlen. Im Anschluss würde ihr der "Gewinn" dann nach Hause gebracht.

Da der St. Georgenerin dies verdächtig vorkam informierte sie die Polizei. Ein Schaden konnte somit verhindert werden. Die Ermittlungen nach den Tätern wurden aufgenommen.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.