Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 11. Dezember Villingendorf: Cabrio prallt auf A 81 gegen Anhänger

Von

Villingendorf: Ein 48-Jähriger hat am Donnerstagnachmittag einen Unfall auf der A 81 bei Villingendorf (Kreis Rottweil) verursacht, bei dem eine Autofahrerin leicht verletzt wurde.

Es entstand Sachschaden von über 50.000 Euro.

Der 48-jährige Fahrer eines VW Touareg, an dem ein Autoanhänger angekoppelt war, fuhr gegen 14.20 Uhr auf der Autobahn in Richtung Stuttgart und wechselte zwischen der Anschlussstelle Rottweil und der Rastanlage Neckarburg auf den linken Fahrstreifen. Dabei hatte er übersehen, dass sich dort von hinten ein Audi A3 Cabrio nähert. Die 18-jährige Fahrerin konnte einen Aufprall auf den Anhänger nicht mehr verhindern.

Dadurch wurde der VW in die Mittelschutzplanke abgewiesen. Der Anhänger, auf dem ein weiterer VW Touareg geladen war, löste sich vom Zugfahrzeug und rollte in die Schutzplanken. Dabei löste sich das aufgeladene Fahrzeug und wurde nach vorne abgeladen. Die 18-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in die Helios-Klinik nach Rottweil eingeliefert. An den beiden VW Touareg und dem Anhänger entstand Sachschaden von rund 40.000 Euro. Am Cabrio war etwa 10.000 Euro Sachschaden entstanden. Insgesamt wurden zehn Schutzplanken beschädigt. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.