Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 10. Oktober Diebe tricksen Apotheken-Angestellte aus

Von
Die Trickdiebe schlugen in einer Horber Apotheke zu. (Symbolfoto) Foto: Deck

Horb: In einer Apotheke in Horb (Kreis Freudenstadt) haben zwei Gauner am Mittwochabend eine Mitarbeiterin ausgetrickst und Geld gestohlen.

Gegen 18.10 Uhr betraten zwei Männer die Apotheke. Einer der beiden wollte ein Wärmepflaster kaufen und bezahlte mit einem 200-Euro-Schein. In der Folge lenkte sein Begleiter die Mitarbeiterin mit vorgegaukeltem Interesse an weiteren Artikeln bewusst ab.

Diesen Moment nutzte der "Pflasterkäufer", um einen Teil des Wechselgeldes einzustecken. Nachdem er das Geld in der Tasche hatte, wollten dann beide nichts mehr kaufen und bekamen von der Mitarbeiterin die 200 Euro wieder zurück.

Dass vom Wechselgeld 100 Euro fehlen, bemerkte die Angestellt erst, nachdem die Gauner schon wieder weg waren.

Artikel bewerten
5
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.