Kreis Freudenstadt: Im Laufe des Donnerstags ist es wegen der winterlichen Straßenverhältnisse im Landkreis Freudenstadt zu mehreren Unfällen gekommen.

Um 6.35 Uhr rutschte eine 27-jährige Opel-Fahrerin am Ortseingang von Oberwaldach auf der schneebedeckten Straße gegen die Leitplanke. Gegen 7.30 Uhr geriet eine 24-jährige Corsa-Fahrerin zwischen Glatten und Schopfloch in den unbefestigten Seitenstreifen. Der Corsa kippte in der Folge um.

Auf der B 28, zwischen Freudenstadt und Kniebis, schlingerte ein Seat Leon einer 20-jährigen Frau gegen die Straßenböschung. Und in der Ortsdurchfahrt von Dietersweiler schrammte ein 19-jähriger BMW-Fahrer gegen eine Straßenlaterne. Bei diesen Unfällen wurde niemand verletzt, Sachschäden summierten sich auf insgesamt rund 20.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: