Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart Wütender Fahrgast spuckt Busfahrer an

Von
In einem Bus der Linie 42 in Stuttgart-Ost wurde am Freitag ein Fahrer bespuckt (Symbolbild). Foto: Leserfotograf aesthet

Stuttgart-Ost: Am Freitagabend hat ein Unbekannter im Stuttgarter Osten einen Busfahrer beleidigt und angespuckt.

Wie die Polizei jetzt berichtet, stieg der Mann gegen 17.20 Uhr an der Haltestelle Ostendplatz in den Bus der Linie 42 in Richtung Gablenberg. Nachdem der Busfahrer wieder losgefahren war, regte sich der Unbekannte offenbar darüber auf, dass eine Frau den Bus nicht mehr erreicht hatte. Er beschimpfte den Fahrer aufs Übelste, stieg an der Haltestelle Libanonstraße hinten aus, ging zur vorderen Tür, drückte sich an zwei Fahrgästen vorbei und bespuckte den Busfahrer.

Der Täter soll zwischen 30 und 40 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß sein. Er trug ein Sweatshirt mit einer grauen Kapuze. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-3400 zu melden.

Flirts & Singles