Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart Jeder Fünfzehnte fährt schwarz

Von
Nicht alles Fahrgäste zahlen ihre Fahrt mit der Stadtbahn – jeder 15. fährt schwarz. Foto: dpa

Stuttgart - Mit Unterstützung der Polizei hat die SSB in der Nacht zum Samstag mehr als 7300 Fahrgäste auf gültige Tickets hin kontrolliert. Das Resultat: Jeder Fünfzehnte fuhr „schwarz“. Das teilten das Unternehmen und die Polizei mit.

Die SSB-Kontrolleure prüften an drei Haltestellen in allen einfahrenden Linien und holten Menschen ohne Fahrschein aus den Zügen. Ihre Personalien wurden an den Bahnsteigen erfasst, weshalb es nicht zu Verzögerungen im Bahnnetz kam. Von 230 in Bussen Kontrollierten entpuppten sich nur 3 als „Schwarzfahrer“.

Flirts & Singles

 
 
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.