Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart Feuerwehr löscht bis in den frühen Morgen

Von
In der Nacht zum Donnerstag muss die Feuerwehr zum Brand in einer Lagerhalle in Stuttgart-Feuerbach ausrücken. Foto: dpa/Symbolbild

Stuttgart-Feuerbach: Aus bislang unbekannter Ursache ist am Mittwochabend in einer Lagerhalle in der Steiermärker Straße in Stuttgart-Feuerbach ein Brand ausgebrochen.

Wie die Polizei berichtet, bemerkten Zeugen das Feuer gegen 21.30 Uhr und verständigten die Feuerwehr. Das Feuer war im Inneren der Lagerhalle ausgebrochen und hatte teilweise auf Decken und Wände übergegriffen. Die Steiermärker musste bis 1 Uhr in beide Richtungen gesperrt werden. Die Feuerwehr war bis in den frühen Morgen mit den Löscharbeiten beschäftigt, weil sich immer wieder Glutnester in der Zwischendecke fanden.

Der Sachschaden beträgt laut Feuerwehr rund 80.000 Euro. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. Es liegen bislang allerdings keine Hinweise vor, die auf eine Straftat hindeuten, so die Beamten.

Flirts & Singles