Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart 9. November: Zwei junge Frauen auf Einbruchstour

Von
Zwei junge Frauen sind im Stuttgarter Süden bei einem Einbruch ertappt worden. (Symbolfoto) Foto: dpa

Stuttgart-Süd: Am Samstagnachmittag sind zwei junge Frauen beim Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Hohenzollernstraße in Stuttgart-Süd auf frischer Tat ertappt und festgenommen worden.

Wie die Polizei mitteilt, hatten die 18 und 20 Jahre alten Frauen gegen 15.20 Uhr in einer Wohnung einen Alarm ausgelöst, der beim Hausmeister des Gebäudes einging. Der Hausmeister überraschte die beiden Frauen beim Verlassen der Wohnung im Treppenhaus und hielt bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Einbrecherinnen waren wohl durch die nicht verschlossene Haustür herein gekommen, hatten die Tür zur Wohnung aufgehebelt und die Räume nach Wertgegenständen durchsucht. Diebesgut hatten die Beiden bei ihrer Festnahme nicht dabei.

Nachdem die Täterinnen möglicherweise Komplizen hatten, werden Anwohner, insbesondere vom hinteren Bereich der Hohenzollernstraße, gebeten, verdächtige Wahrnehmungen der Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 mitzuteilen.

Flirts & Singles