Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart S-Mitte: Vier Leichtverletzte bei Zusammenstoß

Von

Stuttgart-Mitte: Zwei Autofahrer sind am Dienstagmorgen an der Kreuzung Heilbronner Straße/Wolframstraße in Stuttgart-Mitte kollidiert. Beide gaben an, Grün gehabt zu haben.

Wie die Polizei berichtet, bog eine 47 Jahre alte Frau mit ihrem Kia Sorento gegen 10.20 Uhr von der Wolframstraße in die Heilbronner Straße in Richtung Hauptbahnhof ein. Auf der Kreuzung stieß sie mit dem VW Jetta eines 34-Jährigen zusammen, der auf der Heilbronner Straße in Richtung Pragsattel unterwegs war. Beide Fahrer gaben bei der Befragung an, bei Grün gefahren zu sein.

Der Fahrer des Jetta, seine beiden 30 und 33 Jahre alten Beifahrer sowie die Fahrerin des Kia wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 18.000 Euro.

Durch den Unfall kam es zu Verkehrsbehinderungen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-4100 zu melden.