Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart 20. April: Person auf den Gleisen unterwegs

Von
Wegen einer Person auf den Gleisen kam es am Samstag im Stuttgarter S-Bahn-Verkehr zu Beeinträchtigungen (Symbolbild). Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Stuttgart-Vaihingen: Am Samstagmorgen haben S-Bahn-Führer in Stuttgart-Vaihingen wegen einer unbekannten Person auf den Gleisen zweimal bremsen müssen.

Wie die Polizei mitteilt, befand sich der oder die Unbekannte um 5.03 Uhr und um 6.53 Uhr auf den Gleisen des Bahnhofs Stuttgart-Rohr. Beide Male mussten S-Bahn-Führer stark abbremsen, um die Person nicht zu erfassen.

Streifen von Bundes- und Landespolizei leiteten eine Fahndung ein - ohne Erfolg. Zeugenhinweise darauf, wer die Person sein könnte, nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 0711/87035-0 entgegen.