Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart Stadtgebiet Stuttgart: Mutmaßliche Taschendiebin festgenommen

Von

Stadtgebiet Stuttgart: Polizeibeamte haben am Samstag in Stuttgart-Mitte eine 20-jährige mutmaßliche Taschendiebin vorläufig festgenommen.

Wie die Beamten berichten, hielt sich eine 25 Jahre alte Frau gegen 0.40 Uhr in einer Gaststätte in der Hirschstraße auf und hatte ihre Handtasche über der Schulter hängen. Sie bemerkte, wie die 20-Jährige in ihre Handtasche griff, den Geldbeutel stahl und an einen bislang unbekannten Komplizen übergab. Das Opfer alarmierte das Sicherheitspersonal des Lokals, welches die mutmaßliche Diebin bis zum Eintreffen der Polizei festhielt. Der Komplize flüchtete indes unerkannt.

Die Tatverdächtige wurde nach einer Anzeigenaufnahme wieder entlassen.

Taschendiebe bestahlen über das Wochenende im Stuttgarter Stadtgebiet mindestens elf weitere Passanten. Die Diebe waren dabei überwiegend in der Stadtmitte unterwegs und erbeuteten aus Jacken-, Hosen- und Handtaschen vor allem Handys und Geldbeutel.