Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart 15. Juli: 18-Jährige holt sich Geldbeutel zurück

Von
Eine 18-Jährige holt sich am Dienstag nach einem Diebstahl in Stuttgart ihren Geldbeutel zurück. (Symbolfoto) Foto: SIR

Stuttgart-Bad Cannstatt/Stuttgart-Mitte: Eine 18-Jährige ist am Dienstagnachmittag auf dem Weg von Bad Cannstatt nach Stuttgart-Mitte bestohlen worden - und hat sich ihren Geldbeutel wiedergeholt.

Wie die Polizei meldet, saß die junge Frau gegen 14.30 Uhr in einem Regionalexpress, als sie plötzlich bemerkte, dass ihr der Geldbeutel gestohlen worden war. Sie vermutete, dass dafür zwei Männer verantwortlich waren, die in Bad Cannstatt in ihr Abteil zugestiegen waren. Als sie am Hauptbahnhof in Stuttgart ausstieg und die Männer sah, sprach sie sie darauf an.

Einer der beiden ergriff sofort die Flucht in Richtung Kopfbahnsteighalle. Den anderen Täter konnte die 18-Jährige festhalten. Der Mann griff daraufhin schnell in seine Umhängetasche, holte den Geldbeutel der 18-Jährigen heraus und gab ihn ihr zurück. Dann flüchtete auch er in Richtung Ausgang.

Wie sich herausstellte, war nichts aus dem Portemonnaie gestohlen worden. Nun ermittelt die Bundespolizei gegen die bislang unbekannten Männer.