Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart 14. Juni: Mann attackiert Frauen am Feuersee

Von
Am Feuersee sind am Samstag gleich zwei Frauen von einem Handtaschenräuber attackiert worden. (Archivfoto) Foto: Leserfotograf rika

Stuttgart-West: Zwei Frauen sind am Samstagmittag kurz hintereinander von einem bislang unbekannten Mann am Feuersee in Stuttgart-West angegriffen worden.

Wie die Polizei berichtet, drückte der Täter gegen 12.45 Uhr eine 26-Jährige am Treppenaufgang der S-Bahnstation gegen die Wand und wollte ihr die Handtasche entreißen. Die Frau konnte ihn jedoch zurückstoßen und wegrennen.

Während sie aus einer Gaststätte die Polizei verständigte, erkannte sie den Mann wieder, der inzwischen auf einer Parkbank am See neben einer anderen Frau saß. Sie konnte beobachten, dass der Mann versuchte, auch diesem Opfer die Handtasche zu entreißen. Die Frau setzte sich ebenso erfolgreich zur Wehr und ging vor dem Eintreffen der Polizei davon.

Der Täter soll zirka 40 Jahre alt und 1,65 bis 1,70 Meter groß sein. Er ist schlank und hat einen Bauchansatz, hat kurze dunkle Haare und einen dunklen Teint. Zur Tatzeit trug er Jeans und ein hellblaues Hemd.

Zeugen und die bislang unbekannte Frau werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Flirts & Singles