Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Backnang: Drei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Von

Backnang: Drei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von 21.000 Euro - das ist die Bilanz eines Unfalls am Montag auf der Bundesstraße 14 bei Backnang (Rems-Murr-Kreis).

Wie die Polizei berichtet, war ein 18-Jähriger gegen 17.15 Uhr mit seinem BMW auf der B14 in Richtung Schwäbisch Hall unterwegs. Vor einer Fahrbahnverengung wechselte er von der linken auf die rechte Fahrspur und zwang damit die dort fahrenden Autos abzubremsen.

Ein Lastwagenfahrer erkannte die Situation zu spät und prallte auf das Heck eines Toyota Yaris, der durch die Aufprallwucht auf einen Opel geschoben wurde.

Die 50 Jahre alte Fahrerin des Toyota, der 92-jährige Fahrer des Opel sowie ein Mitfahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

An den Unfallautos entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 21.000 Euro. Die B14 musste kurzzeitig gesperrt werden, es kam zu Verkehrsbehinderungen.