Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Esslingen: Nach Fahrfehler Baum gefällt

Von

Esslingen: Ein kleiner Fahrfehler ist den polizeilichen Ermittlungen zufolge die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag, gegen 16 Uhr, auf der Zollbergstraße in Esslingen ereignet hat. Ein 56-jähriger Esslinger wollte laut Polizeibericht mit seinem Toyota vom Parkplatzgelände eines Möbelhauses herkommend, nach links in die Zollbergstraße einfahren.

Aufgrund eines Fahrfehlers raste er stattdessen über die Verkehrsinsel in der Mitte der vierspurigen Fahrbahn und krachte frontal gegen einen rund sechs Meter hohen Baum auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Baum quer über die linke der beiden Fahrbahnen in Richtung Zollberg.

Niemand wurde verletzt. Die Esslinger Feuerwehr, die mit einem Fahrzeug, drei Einsatzkräften und einer Kettensäge anrückte, beseitigte den Baum fachgerecht. Der Toyota war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 9000 Euro beziffert.

Flirts & Singles