Esslingen: Am Freitagabend ist es in Esslingen zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten Fahrzeigen gekommen. Ein 36-jähriger Skoda-Lenker befuhr die B10 in Fahrtrichtung Stuttgart. Auf Höhe der Anschlussstelle Stadtmitte bemerkte der Skoda-Lenker zu spät, dass ein vorausfahrender 39-jähriger Lenker seinen Pkw Daimler-Benz bis zum Stillstand abbremste und fuhr auf diesen auf. Ein nachfolgender 71-jähriger Lenker eines VW konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Skoda auf. Der Lenker des Daimler-Benz sowie der Lenker des VW als auch die 36-jährige Beifahrerin des Skoda erlitten leichte Verletzungen und wurden zur ambulanten Behandlung in Kliniken eingeliefert. Der Pkw Daimler-Benz und der Pkw VW mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf über 10.000 Euro beziffert.