Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Uhingen: Regionalbahn kracht gegen Anhängergestell

Von

Uhingen: In Uhingen (Kreis Göppingen) ist der Führer einer Regionalbahn am späten Dienstagabend gegen das Planengestell eines Pkw-Anhängers gekracht.

Wie die Polizei berichtet, hatten Unbekannte das Gestell auf die Gleise gestellt. Als der Zug gegen 23.40 Uhr heranfuhr und der Führer das Hindernis erkannte, leitete er noch eine Schnellbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß aber nicht verhindern. Fahrgäste wurden durch die Notbremsung nicht verletzt. Am Zug entstand ebenfalls kein Schaden.

Insgesamt hatten wegen des Unfalls zehn Züge Verspätung. Die Bundespolizei bittet Zeugen, sich unter den Telefonnummern 0731/140870 oder 0800/6888000 zu melden.