Statt in einer Parkbucht ist eine 25 Jahre alte Frau mit einem Ford in der Glasfassade eines Gebäudes gelandet. (Symbolbild) Foto: 7aktuell.de/Symbolbild

Obwohl seine Tochter keinen Führerschein hat, überlässt ein 60 Jahre alter Mann ihr das Steuer seines Leihwagens. Beim Einparken kracht die Studentin in die verglaste Fassade einer Firma. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Esslingen: Eine 25 Jahre alte Studentin ist am Ostermontag in Esslingen beim Einparken mit einem Leihwagen in die Glasfront eines Gebäudes gekracht. Ihr Vater hatte ihr das Steuer des Autos überlassen, obwohl die junge Frau keinen Führerschein hat.

Wie die Polizei meldet, hatte die 25-Jährige gegen 15.30 Uhr versucht, den angemieteten Ford Focus vor dem Autoverleih in der Mettinger Straße einzuparken. Statt in die Parkbucht schoss der Ford jedoch regelrecht in die Glasfront einer gegenüberliegenden Firma.

Die Feuerwehr musste anrücken, um die Lücke in der Fassade des Gebäudes provisorisch zu schließen.

Der Gesamtsachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: