Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 5. Oktober: Auto überschlägt sich wegen Igel

Von
Ein Autofahrer hat in der Nacht zum Montag einem Igel das Leben gerettet, sich aber dafür selbst in Gefahr gebracht. Foto: dpa/Symbolbild

Kirchberg an der Murr: Ein 20-jähriger Mini-Fahrer ist in der Nacht zum Montag bei Kirchberg an der Murr (Rems-Murr-Kreis) einem Igel ausgewichen und hat sich mit seinem Auto überschlagen.

Wie die Polizei meldet, war der junge Mann gegen 1 Uhr auf der Landesstraße 1114 zwischen Kirchberg und Aspach-Großaspach unterwegs, als er den Igel auf der Straße sah. Er riss das Steuer herum, verlor bei dem Lenkmanöver die Kontrolle über den Wagen und schleuderte nach rechts. Dort überschlug sich das Fahrzeug an einer Böschung und kam schließlich auf der Straße zum Liegen.

Der 20-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. An dem Auto entstand ein Schaden in Höhe von rund 7000 Euro. Er musste abgeschleppt werden.

Wie man sich als Autofahrer bei Wildwechsel verhalten sollten, lesen Sie hier.

Flirts & Singles