Steinheim: Wegen einer starken Windböe hat ein 23-jähriger Motorradfahrer am Samstagnachmittag auf der Kreisstraße 1702 bei Steinheim an der Murr (Kreis Ludwigsburg) die Kontrolle über seine Maschine verloren.

Wie die Polizei meldet, war der 23-Jährige gegen 16.45 Uhr mit seiner 17-jährigen Beifahrerin auf der K 1702 von Steinheim in Richtung Kleinbottwar unterwegs. In einer Linkskurve erfasste ihn eine Windböe so heftig, dass er den Bordstein streifte und die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Das Motorrad kippte nach rechts und rutschte über den Gehweg auf eine Wiese.

Durch den Sturz erlitten beide schwere Verletzungen. Ein Hubschrauber brachte sie in eine Klinik. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 2000 Euro.

Hessigheim: Polizei klärt Brandserie

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: