Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Leonberg: Auffahrunfall auf der Autobahn

Von
Leonberg: Am Freitag um 19 Uhr ist eine 19-Jährige mit einem Opel auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn A 81 in Richtung München zur Überleitung der A8 gefahren. Weil der Verkehr dicht war, musste sie ihren Opel abbremsen.

Als sie erkannte, dass sie ihr Auto nicht mehr rechtzeitig abbremsen kann, wechselte sie nach rechts auf den mittleren Fahrstreifen, auf dem der Verkehr floss. Ein 27-jähriger Mann, der ebenfalls in einem Opel hinter der Frau fuhr, bremste ab und wechselte ebenso auf den mittleren Spur.

Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit, so die Polizei, fuhr der 27-Jährige auf Höhe Leonberg (Kreis Böblingen) auf den Wagen der 19-Jährigen auf. Sein Auto schleuderte nach rechts und kam quer zur Fahrbahn zum Stehen.

Bei dem Unfall wurde die 19-Jährige leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 9000 Euro.

Flirts & Singles