Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Winnenden: Cannabis-Pflanzen im Fenster verraten 32-Jährigen

Von

Winnenden: Die Polizei hat am Sonntagabend in Winnenden (Rems-Murr-Kreis) bei einem 32-Jährigen Rauschgift beschlagnahmt.

Wie die Polizei meldet, waren die Beamten gegen 18 Uhr gerade auf Streife in der Ringstraße, als sie im Fenster des 32-Jährigen zwei Cannabispflanzen stehen sahen. Die Polizisten klingelten und sprachen den Wohnungsinhaber darauf an. Der junge Mann war daraufhin spontan bereit, die zwei Pflanzen herauszurücken, was die Beamten misstrauisch machte.

Bei der Durchsuchung der Wohnung fanden sie letztlich neben den Pflanzen mehr als 20 Gramm unterschiedlich portioniertes Marihuana, zahlreiche Cannabis-Samen sowie weitere Rauschgift-Utensilien. Auf den 32-Jährigen kommen nun entsprechende Anzeigen zu.