Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 19. Oktober: Zwei Golf-Fahrer blockieren B29

Von
Zwei Golf-Fahrer haben sich am Sonntag einen üblen Spaß auf der B29 erlaubt. Sie verursachten vorsätzlich einen Stau. (Symbolfoto) Foto: dpa

Plüderhausen/Lorch: Ein dunkler und ein weißer Golf haben am Sonntagnachmittag auf der vierspurigen Bundesstraße 29 bei Plüderhausen (Rems-Murr-Kreis) bis zu 50 andere Autos ausgebremst und blockiert.

Wie die Polizei berichtet, bremsten die beiden Golf-Fahrer gegen 16.10 Uhr den Verkehr auf 100 km/h ab und fuhren auf der Strecke zwischen den Anschlussstellen Lorch-Waldhausen und Plüderhausen nebeneinander her, sodass niemand überholen konnte und sich hinter ihnen rasch eine größere Schlange bildete. Dann beschleunigten die beiden Fahrer wieder und der Stau löste sich auf.

Der Fahrer des weißen Golfs, ein 30 Jahre alter Mann, wurde bei Fellbach von der Polizei gestoppt und kontrolliert. Hinweise auf den dunklen Golf gibt es bisher allerdings keine. Dieser fiel schon Minuten zuvor auf dem gleichen Streckenabschnitt auf, als er neben einem Porsche herfuhr und dadurch ebenfalls die Fahrbahn blockierte.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 07151/950-422 zu melden.