Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Sindelfingen: Autotür geöffnet und Radfahrer zu Boden gestoßen

Von

Sindelfingen: Ein 39 Jahre alter Radfahrer und eine 35-jährige Radfahrerin sind bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag in Sindelfingen (Kreis Böblingen) leicht verletzt worden. Eine 62-jährige Autofahrerin hatte sie beim Öffnen ihrer Wagentür übersehen.

Die Polizei berichtete, dass die Frau um 12.45 Uhr ihr Auto an der Hanns-Martin-Schleyer-Straße geparkt hatte und die Fahrertür öffnete. Dabei übersah sie die zwei von hinten kommenden Radler. Der 39-Jährige blieb am Türrahmen hängen, verlor die Kontrolle über sein Rad und stürzte auf die Fahrbahn. Die hinter ihm fahrende 35-Jährige prallte gegen den am Boden liegenden Mann und fiel ebenfalls vom Rad.

Beide wurden verletzt und kamen in eine Sindelfinger Klinik. Die 62-jährige Autofahrerin blieb unverletzt.