Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 18. Februar: Café in der Nacht überfallen

Von
Mit einer Pistole bedroht ein Unbekannter in der Nacht zum Mittwoch in Esslingen einen Café-Mitarbeiter (Symbolbild). Foto: Oleg Zhukov/Shutterstock

Esslingen: Ein bewaffneter Unbekannter hat in der Nacht zum Mittwoch in Esslingen ein Café überfallen.

Wie die Polizei mitteilt, brachte ein 31-jähriger Angestellter des Cafés in der Stuttgarter Straße gegen 2 Uhr gerade den Müll raus, als ihn der Täter an der Tür abpasste. Er bedrohte den Mitarbeiter mit einer Pistole und forderte Geld. Schließlich machte sich der Räuber mit mehreren hundert Euro aus dem Staub.

Der Unbekannte soll etwa 25 Jahre alt und rund 1,70 Meter groß sein. Er ist untersetzt und spricht Deutsch mit einem osteuropäischen Akzent. Zur Tatzeit hatte er einen grauen Kapuzenpulli und eine dunkle Wollmütze an. Er hatte sich mit einem Schal und einer Sonnenbrille maskiert und hatte eine weiße Plastiktüte bei sich.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/3990-0 entgegen.