Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 17. November: Junge Männer verprügelt und verletzt

Von
Zu einer Schlägerei ist es am Sanmstag in Asperg bei Ludwigsburg gekommen. Dazu weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart. Foto: dpa/SYMBOLFOTO

Asperg: Zwei 19 und 21 Jahre alte Männer sind am Samstag in Asperg (Kreis Ludwigsburg) von einer Gruppe junger Leute verfolgt und geschlagen worden. Einer der Schläger konnte festegnommen werden, berichtet die Polizei.

Die zwei 19 und 21 Jahre alten Männer sind gegen 22.30 Uhr in der Weilerstraße am dortigen Transformatorenhaus an einer Gruppe von vier bis fünf jungen Menschen vorbeigelaufen, als sie plötzlich von zwei der Jugendlichen verfolgt wurden. Schließlich holten sie sie ein und schlugen dem 21-Jährigen ins Gesicht, so dass dessen Brille beschädigt wurde. Dann kam es zu einem Gerangel zwischen dem 19-jährigen Begleiter und den beiden Jugendlichen. Der 19-Jährige ging dabei zu Boden. Trotzdem schlugen die beiden Angreifer weiter auf ihn ein. Mit leichten Verletzungen im Gesicht gelang den beiden Angegriffenen schließlich die Flucht und sie konnten die Polizei verständigen.

Bei der eingeleiteten Fahndung konnte ein 17-Jähriger vorläufig festgenommen werden. Der Alko-Test ergab bei ihm einen Wert von mehr als 1,9 Promille. Nachdem seine Personalien aufgenommen waren, wurde der Jugendliche nach Hause gebracht. Die Ermittlungen zum zweiten Täter dauern an. An der Brille des 21-Jährigen entstand ein Schaden von rund 200 Euro.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.