Sindelfingen: In der Mahdentalstraße in Sindelfingen (Kreis Böblingen) ist es am Samstagnachmittag zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen.

Wie die Polizei berichtet, fuhr eine 39-Jährige mit ihrem Opel gegen 13.30 Uhr in stadtauswärtiger Richtung. Auf Höhe des Vogelhainwegs erkannte sie zu spät, dass vor ihr ein 32-Jähriger mit seinem Audi verkehrsbedingt stoppte und fuhr auf das Fahrzeug auf.

Durch den Aufprall wurde der Audi auf den Mercedes einer 44-Jährigen geschoben, der wiederum auf den Mercedes eines 49 Jahre alten Mannes prallte. Verletzt wurde niemand, es entstand allerdings Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro. Der Opel und der Audi mussten abgeschleppt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: